Solinger Klinge 2017

Vergangenes Wochenende fand die Solinger Klinge 2017 statt. Für unsere Starter und Starterinnen war es ein erfolgreiches Wochenende. Insgesamt gab es 5 Medaillen.

Fabio Murru (Junioren) Platz 3
Ella Gödde (Junioren) Platz 3

Fabio Murru(A-Jugend) Platz 1
Adriana Friedrich (A-Jugend) Platz 3

Vincent Weber (Schüler Ä) Platz 2

Martin Szekat (B-Jugend 2003) Platz 5
Milan Witzel (Schüler Ä) Platz 6

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Kentener Krokodil 2017 Schüler & B-Jugend Damensäbel & Herrensäbel RFB-Q-Turnier am 22.01.2017

Dieses Jahr konnten nur Jungs am Kentener Krokodil wegen Krankheit, Perspektiv Kaderlehrgang und Klassenfahrten teilnehmen.
Im älteren B Jugend Jahrgang waren 4 Bonner Fechter am Start.
Marlin Eckstein, Daniel Ali Talib Reda, Max Müller und Yannick Lederer gingen in die Gefechte. Eine Runde und ein komplettes 16 er Ko war zu überstehen.
Die Vorrunde wurde von Allen gemeistert, im Ko ging es dann weiter. Marlin und Daniel konnten leider kein Gefecht gewinnen und sind auf den Plätzen 16. für Marlin und 14. für Daniel gelandet. Max mußte ums Finale gegen den an eins gesetzten Valentin Meka ran und hat leider verloren. Yannick an 4 gesetzt verlor ganz knappt 9:10 gegen Luca Krüger ums Finale. Somit waren beide im Hoffnungslauf. Max setzte sich hier 10:6 gegen Mikhail Egorov aus Mainz durch; Yannick schaffte ein 10:5 gegen den Dortmunder Lennart Fietz. Somit war der OFC Bonn mit zwei Fechtern im Finale der Besten Acht vertreten. Max verlor sein Gefecht gegen den späteren Sieger Gils Vannieuwenborgh und wurde am Schluß 7. Yannick kam nochmal gegen Luca Krüger ran. Diesmal behielt Yannick beim Stand von 9:9 die Nerven und konnte 10:9 gewinnen, das Treppchen war erreicht. Sein nächster Gegner hießt Valentin Meka aus Ratingen. Leider für Yannick in Kenten nicht zu schlagen, eine 10:6 Niederlage.
Aber ein dritter Platz wurde erreicht.
Im jüngeren B Jugend Jahrgang waren mit Simon Hauschild und Kamran Nikpour 2 Bonner Fechter am Start.
Bei den 20 Startern konnte sich Kamran leider nicht für das 16er Ko qualifizieren und wurde am Schluß 18. Simon Hauschild schaffte den Sprung ins 16er Ko. Hat hier aber leider gegen den späteren Sieger Nand Prosse aus Belgien und im Hoffnungslauf mit 9:10 ganz knapp gegen Jonathan Hafermaas aus Mülheim verloren, somit am Schluß 16. Platz.
Mit Rayan Nikpour war ein OFC Fechter beim jüngeren Schüler Jahrgang am Start.
Bei den 9 Startern nach der Vorrunde an Nr. 4 gesetzt konnte sich Rayan im Ko gegen Johannes Ermert aus Dormagen durchsetzen. Im Halbfinale war dann gegen den späteren Sieger Art Prosse aus Belgien leider Schluß. Aber ein 3. Platz ein gutes Ergebnis.

 

Zwei Final-Platzierungen beim A-Jugend Q-Turnier in Bad Cannstatt am 21./22. Januar 2017!

Beim mit 151 Herrenflorett-Fechtern stark besetzten Qualifikations-Turnier konnten sich drei Fechter vom OFC Bonn besonders gut in Szene setzen. Nils Schramm (5.Platz) und Noah Braun (8.Platz) erreichten die Finalrunde der besten 8, dicht gefolgt von David Liebscher auf dem 9. Platz. Dieser traf  leider in der Runde der letzten 16 auf seinen Vereinskameraden Nils Schramm und hatte dort das Nachsehen.
Die Trainer freuten sich hierbei besonders darüber, dass Noah und David sich in ihrem ersten A-Jugendjahr soweit vorne im Starterfeld platzieren konnten.
Nils wahrte durch die erreichte Platzierung seine Chancen auf die Nominierung zur anstehenden Kadetten-EM in Plovdiv.
Die weiteren Platzierungen: Elias Engeln 46., Thorben Elsen 52., Leander Bütow 67., Tom Schmitz 82.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE FECHTER !
 

Visio – Cup

Beim Visio-Cup hat Marc Pohl (Schüler M) den dritten Platz belegt und Vincent Weber (Schüler M) den siebten Platz belegt.

Bei den Schülerinnen hat Mia Lebrenz (Schüler J) einen hervorragenden ersten Platz belegt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Es geht wieder los

Der erste Wettkampf im neuen Jahr steht kommendes Wochenende an und zwar der Visio-Cup.

Wie immer werden wieder helfende Hände gesucht und Spenden für die Cafeteria. Wer also Zeit und Lust hat, bitte in die Listen in der Halle eintragen.