Fabio Murru erfolgreich in Offenbach

Am 09. Dezember fand in Offenbach das internationale Stefan-Haukler Junioren Turnier im Herrendegen statt, bei dem insgesamt 112 Fechter gegeneinander antraten.

Fabio Murru, vom Alter her eigentlich noch A-Jugend, setzte sich gegen seine Kontrahenten entschlossen durch und belegte den 8. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an Fabio und seine Trainer! Weiter so!

Fabio Murru (r.) setzte sich trotz seines jungen Alters durch.

OFC Fechter beste ihrer Altersklasse

Am vergangenen Wochenende fand das Nationale Qualifikationsturnier der Junioren (U20) statt, bei dem unsere A-Jugend (U17) bereits an den Start ging.

Im Männerdegen traten insgesamt 128 Fechter an und trotz seines jungen Alters sicherte sich Fabio Murru den 18. Platz. Damit wurde er 4. bester Kadett unter den Junioren und ist mit großem Abstand der beste Fechter in seiner Altersklasse.
Sein Vereinskollege Julius Bitterling erreichte den 83. Platz.

Unsere Damen waren ebenfalls ausgesprochen erfolgreich. Ella Gödde und Adriana Friedrich traten ebenfalls an und lieferten erneut so hervorragende Leistungen ab, wie wir es von ihnen gewohnt sind.
Ella Gödde wurde 5. und Adriana 6. beste Kadettin unter den Junioren, der Altersunterschied zu ihren Konkurrenten war offensichtlich kein Hindernis für sie.
Ella hat sich durch ihre Top-Leistungen zudem für den ersten Junioren Welt Cup  der Saison in Laupheim qualifiziert. Aktuell ist sie die 12. Auf der Rangliste der nationalen Junioren, obwohl sie eigentlich noch in der A-Jugend ficht.
Sofern sie in Laupheim wieder solche Leistungen erbringt und ihren Rang verteidigen kann, qualifiziert sie sich für den Welt Cup, der in Luxemburg stattfinden wird.

Wir drücken Ella die Daumen und gratulieren all unseren Fechtern zu ihren Leistungen, die fortgeschrittener sind, als die Gleichaltriger. Wir sind stolz auf unsere Fechter und Trainer-weiter so!

Deutsche Junioren Meisterschaften – Florett

Am vergangenen Wochenende hatten unsere Bonner Junioren Gelegenheit, sich bei den Deutschen Meisterschaften in Moers zu beweisen.
Diese Herausforderungen nahmen unsere jungen Fechter und Fechterinnen sowohl im Team, als auch einzeln mit großem Erfolg an.

Paul Tenbgergen erlangte im Einzelwettbewerb eine Goldmedaille und Magnus Hamlescher sicherte sich die Bronzene Medaille. Arne Machetanz erkämpfte sich einen hervorragenden 7. Platz.
Ebenfalls erfolgreich war Paul Tenbergen zusammen mit seinen Teamkollegen Arne Machetanz, Magnus Hamschler und Nils Schramm, gemeinsam sicherten sie sich die Silberne Medaille.

Allerdings konnten nicht nur unsere Jungs Edelmetall nach Hause bringen, sondern auch unsere Mädels.
Wir sind stolz auf Julia Braun, die im Einzel die Silbermedaille gewann und auf Kari Weiner, die einen sich den 8. Platz erkämpfen konnte.
Ganz besonders stolz sind wir zudem auf das Ergebnis unseres Juniorinnen-Team:
Gemeinsam sicherten sich Mona Stephan, Julia Braun, Karoline Schmitz und Kari Weiner den ersten Platz und damit die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer und ihre Trainer! Weiter so!