Nochmal Gold für Carlotta!

Bereits in Moers hatte die junge Florett-Fechterin Carlotta Burgartz (Schüler, Jahrgang 2008) ihr Können unter Beweis gestellt.
Beim Tiger and Turtle Turnier in Duisburg behauptete sie sich erfolgreich gegen ihre Gegner.
Das zweite Turnier und die zweite Goldmedaille- wir sind stolz auf dich Carlotta und drücken dir schon die Daumen fürs nächste Turnier!
Ein großes Dankeschön natürlich auch an Trainer Aleksander, der sie so gut vorbereitet hat.

1. Platz beim 1. Turnier

Vom 20.9- 1.10 fand in Moers der Brendow Cup statt, bei dem auch die junge Carlotta Burgartz (Jahrgang 2008)  mit dem Florett antrat. Es war ihr allererstes Turnier, zu dem sie am 1.10. antrat und so war siezuvor natürlich etwas aufgeregt zuvor. Das hielt sie jedoch keinesfalls davon ab, eine beachtliche Zeit auf der Bahn zu zeigen: Gleich bei ihrem allerersten Turnier erkämpfte sich Carlotta die Goldmedaille!
Dafür musste sie sich sowohl gegen Fechter des 2007er Jahrgangs, als auch gegen die ihres eigenen Jahrgangs, 2008, behaupten.

Herzlichen Glückwunsch an Carlotta und ihren Trainer! Weiter so!

Edelmetall bei NRW-Säbel Meisterschaften

In allen drei Waffen haben unsere Fechter am Wochenende 09./10. September Medaillen nach Hause gebracht und so auch bei den NRW Meisterschaften im Säbelfechten.

In der Altersklasse U20 errang Lorenz Dubinsky im Einzel die Bronzemedaille, Siebo Albers wurde 5.

 

Medaillen beim Bonner Florett

Am 10. September bot sich für unsere Florettfechter eine der ersten Herausforderungen der Saison.
Luis A. Janßen gewann Silber im Einzelwettkampf der B-Jugend. Ebenfalls im Einzel, jedoch in der Altersklasse U17 sicherte sich Elias Engeln Gold und Leander Bütow Bronze. Tom Schmitz sicherte sich den sechsten Platz
Es bewiesen sich jedoch auch unsere jüngeren Fechter. Justus Otto trat als Schüler an und sicherte sich Silber, Max Nimmergut wurde 7. und David Birkenstock  erreichte Platz 8.
In der A-Jugend erreichte Sarah Weisskirchen im Damendegen zudem dem 8. Platz.

Edelmetall für OFC-Fechter beim 36. Lajos-Csire-Gedächtnisturnier

Am 09. und 10. September durften sich unsere Degenfechter in Krefeld wieder unter Beweis stellen, was sie auch mit Erfolg taten. Gleich zwei unserer Fechter erkämpften sich einen Platz auf dem Podest der A-Jugend.
Fabio Murru belegte einen hervorragenden 2. Platz und Louise Mäuler bei den Damen den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Fechter und Trainer!
Weiter so!

Fabio Murro wrde 2. beim Turnier in Krefeld.

Louise Mäueler (links außen) belegte den 3. Platz beim Turnier.