Kategorien
Tunierbericht

Säbel A Jugend Qu am 03./04.02.2018 in Mülheim

Über 80 Jungen und mehr als 50 Mädchen gingen am vergangenen Wochenende in Mühlheim an der Ruhr an den Start und auch die Säbelfechter des OFC zeigten wieder, was in ihnen steckt.
Mit dabei waren Robert Piecha, Yannick Lederer, Max Müller, Marlin Eckstein und Daniel Ali Talib bei den Jungs und Melanie Belsner bei den Mädchen.

Einzelgefechte, Samstag

Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde die Vorrunde direkt auf K.O. und ohne Hoffnungslauf gefochten.

Robert, Yannick und Max schafften 5 Siege und eine Niederlage, Daniel und Marlin jeweils einen Sieg.
Melanie lag mit 3 Siegen und 3 Niederlagen im Mittelfeld.

Während es für Marlin mit einem Sieg nicht für den Aufstieg in den Direktausscheid reichte, konnte sich Daniel im 128er K.O. erneut beweisen. Zunächst sah es sehr gut für ihn aus, und er konnte seinen ersten Gegner besiegen. Gegen den späteren Gesamtsieger Julian Diesler aus Solingen musste er sich jedoch im nächsten Gefecht geschlagen geben.

Robert, Yannick und Max schafften es mit starken Nerven in das 32er Tableau, dass die Chance bot, sich einen Top Platz bei diesem Turnier zu sichern.
Für Robert platzte diese Chance mit einem 14:15 gegen Björn Hoffmann aus Tauberbischhofsheim ausgesprochen kanpp. Yannick Lederer musste sich ebenfalls geschlagen geben, mit 12:15 gegen Luca Krüger aus Ratingen und einem 11:15. Max Müller schien das Glück ebenfalls nicht gewogen, so dass er mit einem 11:15 aus dem Gefecht gegen Julian Kühling aus Dormagen hervorging.

Melanie Belsner besiegte währenddessen ihre erste Gegnerin im K.O Gefecht und zog somit ebenfalls ins 32er Tableau ein. Dort traf sie jedoch auf Shannen Kuhn aus Eislingen, die mit 10:15 den Turniertag für Melanie beendete.

Platzierungen

Max Müller wurde 19., Robert Piecheler 20., Yannick Lederer 21. Und Daniel Ali Talib 61. Marlin Eckstein erreichte den 72. Platz.
Melanie Belsner errang insgesamt den 28. Platz.
Somit endete der erste Turniertag recht zufriedenstellend.

Mannschaftsturniere, Sonntag

Am Sonntag gingen insgesamt acht Mannschaften an den Start, darunter auch die des OFC, bestehend aus Robert Piecha, Yannick Lederer, Marlin Eckstein und Max Müller.

Als erstes begegneten unsere Jungs der Mannschaft aus Koblenz. Aus diesem Gefecht gingen sie mit 37:34 hervor, aus dem Gefecht gegen Mülheim mit 45:21.
Ein klares Ergebnis war ebenfalls das 45:33 gegen die Mannschaft aus Ratingen.
Mit diesem guten Ergebnis sicherten sich unsere Fechter insgesamt den 5. Platz und erhöhen so die bereits jetzt gespannten Erwartungen bezüglich der Deutschen Meisterschaften.

Von OFC-Bonn

Hier nichts ändern oder löschen ohne Absprache mit Admin Klaus.
- Eine Datensicherung ist vorgesehen.
- Ein Upgrade von PHP ist vorgesehen. Derzeit wird eine Altversion eingesetzt, mit der manche Plugins nicht laufen.
- Threads und Werkzeuge anpassen