Kategorien
Tunierbericht

David Liebscher Deutscher Vizemeister im U20-Herrenflorett!

David Liebscher mit Trainer Nikolai Kotchetkov

OFC-Junioren und Kadetten bei Deutschen Meisterschaften im Florett und Degen

Neben unserem Damenflorett-Team waren auch noch die U17 und U20 Herren bei den Deutschen Meisterschaften im Florett und Fabio Murru bei der Deutschen U17-Degenmeisterschaft im Einsatz.

Mit der Deutschen Vizemeisterschaft hat sich David Liebscher für seinen Auftritt bei der U20 in Schwerin belohnt. Nach 5:1 Siegen in der Runde spazierte er mit deutlichen Siegen im 64er (15:3 gegen Justus Faber aus Siegen) und im 32er (Daniel Ott aus Münster 15:4) bis ins Achtelfinale; Dort gewann er gegen Bastian Kappus aus TBB 15:7; richtig eng wurde es dann im Viertelfinale gegen Tom Florin Löhr aus Münster (15:14). Im Halbfinale musste er gegen Paul-Luca Faul ebenfalls aus Tauberbischofsheim fechten, gegen den er eine Woche zuvor bei der U17-Meisterschaft noch im Viertelfinale gescheitert war. Diesmal ging es aber anders aus, am Ende stand es 15:10 für David und er hatte das Finale erreicht. Dort unterlag er dann leider sehr deutlich gegen den neuen Deutschen U20-Herrenflorettmeister Laurenz Rieger aus Weinheim.

Wir hatten insgesamt sieben Fechter in Schwerin am Start, was sehr erfreulich ist. Noah Braun (21.), Nils Michael Schramm (26.), Laurenz Dörfer (27.) und Elias Engeln (32.)scheiterten alle im 32er, Leander Bütow (33.) und Tom Schmitz (38.) schieden im 64er aus.

Glückwunsch zur Deutschen Vize-Meisterschaft, David und Trainer Nikolai!!!

Im Team erreichten unsere Fechter Noah Braun, Laurenz Dörfer, David Liebscher und Nils Michael Schramm nach einer knappen 41:45 Niederlage gegen die späteren Turniersieger aus Weinheim im Halbfinale und einer 37:45 Niederlage gegen den SC Berlin im Kampf um Platz 3 den undankbaren vierten Platz.

U17 Herrenflorett-Meisterschaft in Weinheim

Eine Woche zuvor starteten unsere Fechter auch bei der U17-Meisterschaft in Weinheim. Hier kämpften sich Noah Braun und David Liebscher bis ins Viertelfinale vor, Noah verlor gegen Nils Fabinger aus Moers und David wie bereits oben erwähnt gegen Paul-Luca Faul.

Beide hatten sich bestimmt eine Medaille erhofft, schade.

Weitere OFC-Fechter waren Laurenz Dörfer (45.) und Tom Schmitz (63.). Das bedeutet, dass fast alle Fechter ein besseres Ergebnis bei der U20 erreicht haben als bei der U17. Was auch immer Ihr anders gemacht habt- Ihr solltet es Euch merken!

Dafür nahm das Team mit Niklas Holland, David Liebscher, Laurenz Dörfer und Noah Braun die Silbermedaille mit nach Hause!!! Hier gelang im Halbfinale ein klarer Sieg gegen Weinheim (45:34), im Finale mussten sich unsere Fechter aber der Konkurrenz aus Tauberbischofsheim mit 39:45 geschlagen geben.

Glückwunsch an die U17-Fechter und ihren Trainer!

U17 Herrendegen-Meisterschaft in Leverkusen

Eine Medaille hatte sich ganz bestimmt auch unser Degenfechter Fabio Murru bei der U17 DM in Leverkusen erhofft. Im gefühlt vorgezogenen Finale verlor er aber leider bereits im 8er gegen den späteren Deutschen Meister Keanu Nagel aus Krefeld und wurde am Ende 5. Julius Bitterling schied denkbar knapp im 64er mit 14:15 gegen Tim Kirchner aus Leverkusen aus.

Von OFC-Bonn

Hier nichts ändern oder löschen ohne Absprache mit Admin Klaus.
- Eine Datensicherung ist vorgesehen.
- Ein Upgrade von PHP ist vorgesehen. Derzeit wird eine Altversion eingesetzt, mit der manche Plugins nicht laufen.
- Threads und Werkzeuge anpassen