Und noch ein paar Medaillen mehr für den OFC Bonn bei den NRW-Meisterschaften, diesmal Mannschaft … lasst es Gold und Silber regnen

Insgesamt 5 Goldmedaillen, 1 silberne und 1 bronzene haben unsere Teams am vergangenen Wochenende aus Düren mitgebracht.

Gold für unsere U 17 Säbelherren

Max Müller, Robert Piecha und Marlin Eckstein bildeten die OFC-Säbel-Mannschaft der U17-Herren. Leider waren neben Bonn nur Mülheim und Solingen am Start. Ein 45:35 gegen Mülheim und ein 45:21 gegen Solingen waren zwei Mannschaftsiege und bedeuteten den Titel Landesmannschaftsmeister U17 NRW!!! Die Jungs hätten sich über mehr Konkurrenz und mehr Gefechte bestimmt gefreut, aber auch so Glückwunsch!

Bei den Senioren waren Andrey Kobyakov, Jan-Ole Hülshörster, Max Müller und Marlin Eckstein die Mannschaftsfechter des OFC Bonn. Auch hier waren Mülheim und Solingen die Kontrahenten. Gegen Mülheim wurde 45:21 gewonnen, dann ging es gegen Solingen um den Landesmeistertitel. Julian Disler, Eric Seelfeld und Peter Schmitz sind drei NK1-Kaderfechter (früher C-Kader genannt ), trotzdem verkauften sich unsere Bonner Fechter gut und verloren nach schönem Kampf 33:45. Vizemeister in NRW bei den Säbel-Senioren und für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Unsere Degenaktiven mit Christian Stork, Jonas Hesse und Stephan Baum waren nicht ganz so zufrieden, sie holten Bronze.

Dafür setzte sich unser U20-Damen-Florett-Team mit Ainhoa Vogel, Genevieve Clarke und Anne Sophie Schneegans gegen die Konkurrenz aus Moers und Düren durch und holte sich den Landesmeistertitel!!! Da wollten die U20-Jungs nicht nachstehen und taten es den Damen gleich. Laurenz Dörfer, Niklas Holland, David Liebscher und Elias Engeln waren von den Konkurrenten aus Moers, Düsseldorf und Düren nicht zu schlagen und gewannen ebenfalls den Landesmeistertitel. Da holten sich die Damen noch mal Verstärkung durch unsere Mona Stephan, um auch noch den Titel bei den Damen-Aktiven nachzulegen. 2:1 für die Damen. Können wir auch, allerdings ganz ohne Mona, fanden unsere U20-Herren – und der OFC holte sich den Landesmeisterschaftstitel kurzerhand auch noch bei den Aktiven-Herren. Wenn das mal keine erfolgreiche Gleichberechtigung ist!!!

5 Landesmeistertitel in der Mannschaft, 1x Silber, 1x Bronze, nicht schlecht, Leute, Respekt! Hoffentlich können wir diese Leistung nächstes Jahr wiederholen oder noch besser – so Corona will – bei den Deutschen Meisterschaften. Gratulation an alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.